Über uns

Im November 2018 aus einem Smalltalk zwischen André Krumbach und H. Michael Joussen heraus geboren, wurde ein eigenes KRS Kart-Team gegründet. Mit dem klaren Ziel vor Augen als Team in der Sodi World Series (SWS) im Bereich Belgien, Niederlande, Frankreich und Deutschland Kart-Rennen zu gewinnen um am Weltfinale der attraktiven Rennserie teilzunehmen – und es zu gewinnen – wurde die Idee konsequent in die Tat umgesetzt. Den Teamnamen steuerte André Krumbach bei, der hauptberuflich das Motorsportteam „KRS Motorsport“ leitet.

Zu seiner Motivation sagt André: „Ich bin seit Jahren im Bereich Motorsport als Fahrer und als Teamchef aktiv. Meinen Anfang fand ich wie die Mehrzahl der aktiven Fahrer und Fahrerinnen im Kartsport. Eine Leidenschaft die mich bis jetzt nicht losgelassen hat und die ich gerne weitergeben möchte!“

Schnell waren sich die Teamchefs André Krumbach (Gesamtverantwortlicher) und H. Michael Joussen (Box und Teamaufstellung) einig, dass es einen Mix aus jungen sowie erfahrenen Fahrern geben wird. Mit Felix Hahn, Junioren-Vizeweltmeister 2015 der SWS, und Michael Joussen (Top 5 Fahrer der Serie in Deutschland) fand man junge und zudem erfahrene SWS Fahrer fürs Team. Dazu mit David Schuster ein „alten Hasen“ aus diversen Kart- und Automobilserien. Die jüngsten im Team sind Leon Braun, Christian Heinrichs und Benedict Weiß, die bereits über eine jahrelange Erfahrung im vereinsgebundenen Kartsport verfügen, aber auch noch viel Potential haben. Hier wird die seit Jahren erfolgreiche Nachwuchsarbeit von André greifen und die Nachwuchstalente noch weiter nach vorne bringen. Darüber hinaus wird man, sofern man mit mehreren Teams an den Start geht, auf Fahrer wie z.B. Marc Christ, Sebastian Marek und andere zurückgreifen.

Im Hintergrund wirken ohnehin noch einige Kräfte zur Administration oder zur Verstärkung des Boxenteams mit. Zu guter Letzt greift André auch gerne selbst bei den Teamrennen ins Lenkrad, um mit seiner riesigen Erfahrung aus unzähligen Kart- und Autorennen das Team nach vorne zu bringen.

Als Heimatbahn stand für das Team die Indoor-Kartbahn „Hurrican Dolhain Karting“ in Limbourg (B) von vorne herein fest. Man kennt den Bahnbetreiber Christian und sein Team über Jahre und schätzt neben den sehr gut gepflegten Karts, die zweimal jährlich geänderte Streckenführung, aber auch das familiäre Umfeld und den tollen Service.

André Krumbach

Initiator & Teamchef des KRS – Kart-Team