... ein Rennen für das Kinderhospiz Balthasar in Olpe, stand auf dem Programm für das KRS Kartteam auf der Daytona Kartbahn in Essen.

"Für uns ist es eine Ehrensache - dazu mit der 10. Auflage ein Jubiläumsrennen - mit der Autohaus Boden GmbH einem starken Partner an der Seite, an solch einem Rennen teilzunehmen." so das gesamte Team.
Mit Teamchef H. Michael Joussen, der von Kai Kurschilgen unterstützt wurde, stiegen André Krumbach, Felix Hahn, Michael Joussen und Leon Braun ins Rennen.

Nach dem Training und Qualifying 1, sowie Q2 belegte man Platz 7 von 36 Teilnehmern und war so für das Q3 (Top 10) mit im Rennen. Erneut war es Felix Hahn der für das Team die Topzeiten fuhr und das Kart am Ende auf Startplatz 8 stellte. Sicherlich wäre man gerne von weiter vorne gestartet, doch abgerechnet wird bekanntlich am Ende.

Den Start erlebte Stephan Beermann, Geschäftsführer unseres Partner der Autohaus Boden GmbH dann live mit, und konnte sich vom Team selbst überzeugen.

Nach einer gelungenen Startphase kämpfte sich Felix weiter nach vorne und übergab das Kart nach ca. 1,5 Std. für 3 Runden an André, ehe Michael seinen ebenfalls langen Stint absolvierte. Der zweite Kart- und anschließende Fahrerwechsel auf Leon ging erneut reibungslos von statten und Leon hielt Position 3 mit weiterhin konstanten Rundenzeiten.

Kurze Stints von Felix und Michael, bereiteten den langen Stint von André vor, der von Runde zu Runde immer besser mit Kart und Strecke zurecht kam. Konstante Rundenzeiten waren auch hier der Garant sich in den Top 5 festzusetzen.

Nun hieß es für Leon in einem ca. 80 Minuten Stint diese Position zu halten, jedoch waren die noch zu tätigen Pflicht-Boxenstopps der anderen Teams die große Unbekannte, zumal auch wir noch einen Wechsel zu absolvieren hatten.

Am Ende waren es 260 Runden (Bahnlänge 1.650 m) des KRS Kartteam by Autohaus Boden GmbH für das Kinderhospiz Balthasar in Olpe. Gesamtplatz 11, Michael der die schnellste Rennrunde des Teams fuhr und sehr viel Engagement für den guten Zweck.

Der Dank gilt in erster Linie unserem Partner der Autohaus Boden GmbH, dem Verein Race4Hospiz e.V. , der Daytona Kartbahn Essen, den Teilnehmern und allen Spendern. 

DSC04098
DSC04102
DSC04117
DSC04126
DSC04157
DSC04162
1/6 
start stop bwd fwd
 

Bilder by Kai Kurschilgen und Rolf Braun

Wir freuen uns auf eine Neuauflage im Jahr 2020!

Eschweiler/Essen, den 23.02.19